Anfahrt

Die Wasserkuppe ist der Wintersportberg mitten in Deutschland.

Mit dem Auto erreichst du uns dank der zentralen Lage schnell und einfach:

Aus Norden oder Süden: Über die A7, Abfahrt Fulda Nord oder Fulda Süd, der Beschilderung nach Poppenhausen (Wasserkuppe) und dann zur Wasserkuppe folgen.
Von Westen: Die Autobahn A66 führt bis Eichenzell und weiter die L3307 über Weyhers, Poppenhausen und Abtsroda auf die Wasserkuppe.
Aus östlicher Richtung: Hier bietet sich die Anfahrt über die Autobahn A71 bis Bad Neustadt und weiter auf der B279 über Bischofsheim (Rhön) und Gersfeld, oder über die Autobahn A4 bis zum Kirchheimer Dreieck und dann weiter über die A7 bis zur Abfahrt Fulda Nord an.

Direkt auf der Wasserkuppe stehen günstige, öffentliche Parkplätze in nur einer Gehminute Entfernung zur Ski- und Snowboardschule und zur Piste zur Verfügung.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit der Bahn kommst du über Fulda nach Gersfeld und weiter mit dem Bus auf die Wasserkuppe. Alternativ fahren auch Busse direkt von Fulda aus auf die Wasserkuppe.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von dbaw.specials-bahn.de zu laden.

Inhalt laden

Bitte beachte, dass für die Fahrt auf die Wasserkuppe oft Winterausrüstung erforderlich ist.